Sonnenuntergang

Das Fest der Barmherzigkeit ist der Höhepunkt des Jahres für unser Apostolat.

Schon zum 4. mal durften wir es wieder in der Wallfahrtsbasilika Maria Taferl  begehen.

img 0001a 

Den feierlichen Gottesdienst eröffneten wir in der Stunde der Barmherzigkeit mit der Anbetung und dem Gebet des Barmherzigkeitsrosenkranzes.

Die festliche Heilige Messe zelebrierte unser geistlicher Leiter des Apostolates, Pfr. Matthias Maria Breitweg.

 

 

 

 alt

Nach der Predigt erfolgte die Weihe der 26 neuen Wanderaltäre die jetzt wieder bereitstehen um von den Stützpunktbetreuern zu den Menschen gebracht zu werden.

 

 

 

 

alt

 

Danke!

Der Jugendlobpreisgruppe aus Grein und Umgebung unter der Leitung von Barbara Radinger, die mit ihren Liedern die wunderbare geistliche, - spirituelle Atmosphäre in die Kirche so großartig unterstützten.

 

 

Vergelts Gott den Priestern der OMI, allen voran P. Andreas Pedit dem Pfarrer von Maria Taferl und Pfr. Franz Kraus sowie unserem geistlichen Leiter Matthias Maria Breitweg, die den vielen Gläubigen im Sakrament der Buße, die barmherzige Liebe und Güte Jesu zugesprochen haben.

Danke auch dem Messner Richard Wöginger, der immer mit seiner umsichtigen und liebevollen Art allen Pilgern und  Organisatoren hilfsbereit zur Verfügung steht.

Danke euch allen, die ihr am Fest teilgenommen habt und die Kirche bis auf den letzten Sitzplatz gefüllt habt. Danke besonders den vielen Jugendlichen für eure Begeisterung für Jesus, die ihr bei den schwungvollen Liedern so wunderbar zum Ausdruck brachtet. Schön, dass  wir gemeinsam mit Jesus ein so wunderbares Fest feiern konnten, bei dem der Herr sicher nicht mit seinen Gnadengaben sparte, die von seiner Gegenwart in den Sakramenten ausgingen.

Zum Seitenanfang